Medienmitteilung des Vereins PANORAMA

 

 

 

Chris Andrews und Les Sauterelles in Malbun

 

Der Verein PANORAMA präsentiert 9. Rock around Malbun am 30. Juni 2018

 

Der Verein PANORAMA, Herausgeber des gleichnamigen Alpenmagazins, teilt mit, dass er für die Oldies-Party Rock around Malbun für nächstes Jahr wieder zwei Grössen von «damals» gewinnen konnte.

 

Mit Chris Andrews und Les Sauterelles konnte der Veranstalter erneut zwei Legenden verpflichten, die in den Sechziger- und Siebzigerjahren an vorderster Front das Popmusikgeschehen mitgeprägt haben.

 

Chris Andrews konnte Hits wie «Pretty Belinda» oder «I am her Yesterday Man» zuvorderst in den Hitparaden landen, die heute noch zu den Klassikern zählen. Les Sauterelles - oder die Swiss Beatles, wie sie auch genannt wurden - stürmten mit «Heavenly Club» oder «Hong Kong» die Charts. Lead-Sänger Toni Vescoli startete später eine erfolgreiche Solokarriere als Mundart-Barde.

 

Die Oldies-Party Rock around Malbun findet 2018 am Samstag, 30. Juni statt. Wie gewohnt werden neben den Highlights weitere Musikgruppen aus der Region «around Malbun» auftreten.

 

Der Verein PANORAMA hält grundsätzlich am bewährten Konzept fest, wird aber da und dort Optimierungen zum Vorteil der Besucher vornehmen.

 

 

 

30. Juli 2017 mm

 

Hubertus von Lüttich

Der heilige Hubertus gilt neben dem heiligen Eustachius als Schutzpatron von Jagd und Jägern. Hubertus von Lüttich, ein fanatischer Jäger, wurde um 655 in Toulouse geboren und starb 727 in Tervuren.

 

Der Legende nach begegnete er auf einer seiner ausschweifenden Jagden einem kapitalen Hirsch mit einem Kruzifix zwischen dem Geweih. Diese Erscheinung soll Hubertus bekehrt haben und er wurde schliesslich 705 von Papst Sergius I zum Bischof von Mastricht und Lüttich ernannt.

 

Fortan galt er als grosszügiger Wohltäter, der auch die Kathedrale von Lüttich erbauen liess.

 

Jäger in ganz Europa gedenken St. Hubertus am 3. November, dem Tag an dem seine Gebeine an den Ort der Bekehrung überführt wurden. Hubertusfeiern, Hubertusmessen, Hubertusjagden oder Hubertuskapellen erinnern bis heute an die Legende und mahnen die Jäger zum massvollen Jagen.

 

Markus Meier die Hubertuslegende in Gedichtform verfasst. Schülerinnen und Schüler der Sonderpädagogischen Tagesschule des Heilpädagogischen Zentrums in Schaan haben die Broschüre illustriert, was den „Künstlern“ sehr ausdrucksstark gelungen ist.

 

Die „Hubertuslegende“ ist zum Preis von CHF 15 erhältlich bei Markus Meier (textwerkstatt@words.li oder Telefon Nr. 00423 781 05 58) oder im Buchhandel.